Das Interhyp-Prinzip

Grundrissentwicklungsprozess

By , 26. August 2012 20:12

Schönes Wort, oder? „Grundrissentwicklungsprozess“. Für sowas muss man die deutsche Sprache einfach lieben. 🙂

Hier hatte ich ja schon mal unseren ersten Entwurf gezeigt. Aber wie hat eigentlich alles angefangen und wie sieht das fertige Ergebnis aus?

Continue reading 'Grundrissentwicklungsprozess'»

Kurzer Zwischenstand: Hausbau mit Stommel Haus

By , 24. August 2012 17:33

[Anmerkung: dieser Artikel ist Teil 1 einer Serie von Artikeln, die zusammenfassen, welche Erfahrungen (überwiegend sehr gute) wir beim Bauen mit Stommel Haus gemacht haben. Die anderen Folgen finden sich hier: Teil 1, Teil 2, Teil 3]

Ein wesentlicher Bestandteil dieses Blog soll ja auch der Erfahrungsaustausch zu Stommel sein. Deshalb mal ein kurzer Zwischenstand, gerade auch mit Blick auf das, was ich in vielen anderen Baublogs lese.

Continue reading 'Kurzer Zwischenstand: Hausbau mit Stommel Haus'»

Erfahrungen mit SolarEis?

By , 21. August 2012 19:57

Die SolarEis-Heizung von Isocal ist ja so eine Sache…

Auf dem Papier liest sich das Konzept hervorragend, die versprochenen Leistungsdaten klingen verführerisch und die Idee, gleich mehrere regenerative Wärmequellen zu nutzen, begeistert das ökologisch schlagende Herz.

Der Nachteil der ganzen Geschichte: noch ist das System derartig neu, dass es praktisch keine langfristigen Erfahrungen damit gibt. Formale Studien schon mal gar nicht. Die Experten von http://www.agenda-energie-lahr.de/ wollen dieses Jahr eine fundierte Feldstudie starten. Bis es hier verwertbare Ergebnisse gibt, wird es aber bis 2013 dauern.

Deshalb möchte ich hier an dieser Stelle fragen: wer hat eine SolarEis-basierte Heizung und kann die Erfahrungen damit teilen?

Besonders interessant wären handfeste Zahlen wie eine tatsächlich gemessene Jahresarbeitszahl, Verbrauchswerte etc.

Anmerkungen dazu gerne über die Kommentarfunktion oder auch als E-Mail (, wegen Spamschutz nur als Bild) an mich persönlich! Bei einer entsprechenden Freigabe veröffentliche ich auch gerne aggregierte Ergebnisse.

Tue Gutes und rede darüber (Aktualisiert)

By , 18. August 2012 22:22

Der Blog ist zwar als Tagebuch für mich geplant aber ein bisschen Aufmerksamkeit tut auch immer gut. Und da es im Internet nichts gibt, was es nicht gibt, habe ich den Blog in zwei Bauherren-Blog-Verzeichnissen eingetragen.

An dieser Stelle der Rückverweis auf die beiden Verzeichnisse, vielleicht finden sich dort ja noch andere interessante Vorhaben.

Zu meinem eigenen Erstaunen scheine ich das einzige Stommel-Bautagebuch im Netz zu führen…

Und ja, ich sehe es sehr deutlich an den Zugriffszahlen, dass die beiden Bautagebuch-Verzeichnisse auf mich verlinken. An manchen Tagen geht besuchsmäßig ganz schön die Post ab, bisheriger Rekord sind immerhin 130 Pageviews an einem Tag. So viel auch mal zu der Größenordnung, in der sich so ein Baublog bewegt. 🙂

Fördern und Fordern, Reloaded

By , 14. August 2012 21:09

Die Förderung durch die KfW erscheint auf den ersten Blick schon als Dschungel aus Paragraphen, Programmen und Publikationen, ist auf den zweiten Blick jedoch durchaus übersichtlich zu nennen…

Der wahre Dschungel fängt erst an, wenn man mal rechts und links neben der KfW nach Förderprogrammen sucht. Da gibt es in jedem Bundesland unterschiedlichste Förderprogramme, die teilweise noch durch lokale Förderungen auf Gemeindeebene ergänzt werden. Ist das schon nicht leicht zu durchblicken muss man natürlich noch darauf achten, unter welchen Bedingungen gefördert wird (z.B. nur Neubauten oder nur Bestandsbauten) und endgültig zum Verzweifeln wird es, wenn man berücksichtigen muss, welches der Förderprogramme mit welchem anderen kompatibel ist.

Und um dem Titel zu seiner Existenzberechtigung zu verhelfen: von alleine passiert nirgendwo etwas. Das muss die geneigte Bauherrin und der geneigte Bauherr schon tatkräftig selber alles einfordern!

Die folgende Betrachtung ist deshalb wieder höchst subjektiv, sowohl spatial als auch temporal, sprich es gilt nur für mich, in meiner Gemeinde, in meinem Bundesland, im Jahre 2012 nach Christus, gregorianischer Kalender, in dem allgemein anerkannten Raum-Zeit-Kontinuum. Aber vielleicht inspiriert es ja den ein oder anderen, sich ebenfalls mit einer Behörden-Machete bewaffnet in den Kampf gegen den Paragraphen-Dschungel zu stürzen. 🙂

Continue reading 'Fördern und Fordern, Reloaded'»

KfW-Förderung (Aktualisiert)

By , 3. August 2012 19:49

Die KfW-Förderung scheint ja eine feine Sache zu sein, wenn man sich mal oberflächlich mit dem Thema beschäftigt. Für den geradezu trivialen Fall eines einfachen Neubaus mag das alles auch sehr einfach sein. Aber was machen wir in unserem Fall? Lassen sich für Untergeschoßsanierung und Neubau verschiedene Programme kombinieren? Wenn ja welche?
In diesem Artikel erfolgt deshalb eine grundsätzliche Betrachtung der zur Auswahl stehenden Programme, deren Kombinierbarkeit und Sinnhaftigkeit.

Wichtig: dieser Artikel ist streng subjektiv und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Noch weniger ist er als Beratung in irgendeiner Art gedacht sondern soll lediglich zur Information dienen und maximal einen groben Überblick liefern.
Continue reading 'KfW-Förderung (Aktualisiert)'»

Panorama Theme by Themocracy