Das Interhyp-Prinzip

Meilenstein: Der Bauantrag

By , 7. September 2012 22:11

Etwas verspätet und deshalb rückdatiert noch ein Eintrag zu unserem Bauantrag. Der ist mittlerweile fertig und schon bei dem Bauamt zur Genehmigung eingereicht.

Aber was für ein Berg an Formularen, Unterlagen und Papier! Insgesamt haben wir den Bauantrag (selbstverständlich in dreifacher Ausfertigung) 30-mal unterschrieben. Yeah!

Kurz darauf gab es dann aber auch mit einem Brief eine gute und schlechte Nachricht gleichzeitig; das Bauamt hat den Antrag recht fix in Augenschein genommen, was ja gut ist. Leider haben sie auch Fehler darin gefunden, die eine Prüfung unmöglich machen. Es gibt Abweichungen in den Lage- und Grundrissplänen.
Der Architekt ist natürlich in Urlaub und so verlieren wir drei Wochen, bis die Korrektur des Bauantrags losgehen kann. Grrrr…

Panorama Theme by Themocracy