Das Interhyp-Prinzip

Kandidat für den Titel „Nervigster Kostenfaktor“

By , 4. Dezember 2012 22:15

Heute kam der Kostenvoranschlag für etwas, das sofort und augenblicklich den ersten Platz unter den Kandidaten für den Titel „Nervigster Kostenfaktor“ einnahm.

Und das kam so: Stommel Haus muss für die Fertigung des Hauses die Bodenplatte oder – wie bei uns – die Geschossdecke ausmessen. Und zwar „auf den Millimeter“. Das bedeutet, dass die Geschossdecke / Bodenplatte vor dem Fertigungsbeginn von Stommel Haus fertiggestellt, vermessen und abgenommen werden muss.

Der Fertigungsbeginn wiederum liegt rund 8 Wochen vor dem Liefertermin.

Das wiederum bedeutet, dass diese 8 Wochen bei uns irgendwann im Dezember anfangen und über den Januar bis in den Februar laufen. Also so ziemlich den ganzen Winter. Und was tut es so gerne im Winter? Richtig: es schneit und regnet und stürmt.

Das wiederum bedeutet, dass unser Keller, der ja stehen bleibt, 8 Wochen schutzlos in der Landschaft steht, bevor er bebaut wird und lustig eingeregnet, beschneit und „bestürmt“ wird. Nicht gerade ideale Voraussetzungen, wenn man mal einen trockenen Keller haben möchte.

Aus diesem Grund, werden wir unsere Kellerdecke winterfest machen, indem wir ihn mit eine speziellen Folie überspannen, die das ganze Wetter von dem Keller fernhält und auch sturmfest ist. Diese Folie ist übrigens schlappe 182qm groß. An einem Stück. =:-o

Die Alternativen wären übrigens gewesen: eine dünnere Folie aus mehreren Teilen. Nachteil: kann reißen und an den Nahtstellen undicht werden. Alternative 2: auf Bretter geschweißte Teerbahnen. Hält auch dicht, ist aber bei der Entsorgung wahnsinnig teuer.

Was der Spaß kostet? Ratet mal (in den Kommentaren)! Der oder die, die am nähesten dran ist, bekommt am Ende ein Stück von der Folie als Fanartikel. 😀

One Response to “Kandidat für den Titel „Nervigster Kostenfaktor“”

  1. […] Der dunkle Bereich auf dem Boden ist eine (flache) Pfütze, die sich wegen eines Lochs in unserer Hausabdeckung gebildet hat. Unser Handwerker hat das aber ohne Murren noch am gleichen Tag (immerhin ein Samstag) […]

Leave a Reply

Panorama Theme by Themocracy