Das Interhyp-Prinzip

Hausabriss – Tag 5 bis 7

By , 6. Dezember 2012 21:05

Und weiter gehts mit dem Hausabriss! Angefangen hats hier und weitergemacht wurde hier.

Die bilderlastige Berichterstattung der nächsten drei Tage gibt es nach dem Klick auf „Weiterlesen“.

Am fünften Tag konnte ich nicht vor Ort sein, dafür wurde ich an Tag 6 morgens von einem wunderschönen Sonnenaufgang begrüßt.

"Sunrise over Shattered Pieces"

Und so sah das Haus selber aus. Zwei weitere Zimmer waren abgerissen und die entstandenen Trümmer sortiert und entsorgt. Gerade letzteres ist sehr aufwendig, weil alles in Handarbeit getrennt werden muss.

Am Morgen von Tag 6: drei Viertel des Hauses sind weg

Auffällig: noch steht der alte Schornstein. Wir wollen im neuen Haus auch wieder einen Kamin haben, dummerweise würde der alte Schornstein aber mitten in der neuen Küche stehen. Damit muss er auch weg…

Und weg ist das Haus!

Im Laufe des Tages 6 ist somit nicht nur die letzte Wand gefallen sondern auch der Schornstein „gefällt“ worden.

Hier noch eine Ansicht von der Seite.

Ansicht der freigelegten Geschossdecke von der Seite

Noch sind allerdings eine Menge Trümmer zu sehen. Und auch der alte Estrich ist noch drauf.

Aber das wurde dann alles am Tag 7 erledigt.

Freigelegte Geschossdecke

Und schon ist die Bodenplatte – bzw. technisch korrekt: die Geschossdecke – freigelegt.
Man sieht auch sehr schön, dass bereits das erste Loch in der Garagenwand entstanden ist. Hier sieht man auch, warum wir die Garage ebenfalls abreißen lassen: eine Holzbalkendecke, die bereits zu einem Teil vermodert ist und in Teilen auch durchhängt. Mal ganz davon abgesehen, dass man von innen durch die Mauer nach draußen sehen kann, weil es große Risse gibt.

Zum Abschluß noch eine Naufnahme der Geschossdecke, hinten sind noch die Fliesen des – jetzt ehemaligen – Bakons zu sehen. Die müssen natürlich auch noch weg.

Freigelegte Geschossdecke mit ehemaligem Balkon und Treppenloch

Das große Loch ist das ehemalige Treppenhaus und führt zu einer Betontreppe, die ebenfalls noch rauskommt. Das Treppenloch wird dann nächstes Jahr noch etwas vergrößert, damit auch eine schöne, neue und komfortable Holztreppe reinpasst. 🙂

One Response to “Hausabriss – Tag 5 bis 7”

  1. […] an den bisherigen Tagen die Baustelle eingerichtet und das Haus zurückgebaut wurde, stand in den kommenden Tagen noch der Abriss der alten Garage auf dem Programm. Parallel […]

Leave a Reply

Panorama Theme by Themocracy