Das Interhyp-Prinzip

Das Wärmedämmverbundsystem

By , 31. August 2014 15:00

Wärmedämmverbundsystem – wieder so ein sperriges Wort, mit dem ich vor Beginn unseres Bauvorhabens nichts hätte anfangen können.

Dass es aber für ein Haus von essentieller, wenn nicht sogar von existentieller Bedeutung ist, wird dem angehenden Bauherrenpaar dann doch schnell deutlich.  Zur Not in Form von Architekt, Bauleiter und Co. 😉

Worum es nun bei einem WDVS genau geht und wie wir das bei unserem Haus gelöst haben, darum geht es in dem heutigen Eintrag.

Continue reading 'Das Wärmedämmverbundsystem'»

Helferfest

By , 27. August 2014 17:00

Das neue Jahr 2014 stand direkt im Zeichen eines feierlichen Großereignisses, unserem Helferfest.

Unser Umzug war – wie eigentlich alles bei unserem Bauvorhaben – ein wenig außerhalb der Norm. Wir hatten wenige Wochen vor dem Einzu unsere Wohnung schon verlassen müssen und hatten Unterschlupf bei meinen Eltern gefunden. Nur wohin mit den ganzen Sachen?
Tja, die wurden im Keller der Schwiegereltern, in deren Garage, in der Garage meiner Eltern und noch in einer Garage von Bekannten gelagert. Und wenn man vor dem Einzug ins neue Haus (da fällt mir ein, dass ich das auch mal beschreiben könnte…) schon die Wohnung räumen muss, darf man natürlich alles zweimal anfassen und schleppen.

So kam es, dass wir eine umfangreiche Liste an Helfern hatten, bei denen wir uns bedanken wollten.

Et kütt wie et kütt und da wir gerne Gastgeber sind, war das der erste Härtetest für Haus und Küche.
Also frisch in die Hände gespuckt und ran an Kochlöffel und Co. Kurze Zeit später (*husthust*) war das Buffet dann bereit zum Plündern.

Es ist angerichtet!

Es ist angerichtet!

Wohl bekomms!

Dunst? Welcher Dunst? – Von der Montage unserer Abzugshaube

By , 23. August 2014 16:00

Die aufmerksamen Leser unseres Blog werden bemerkt haben, dass in unserer Küche noch ein kleines Details fehlt: eine Dunstabzugshaube.
Lange Zeit war uns aber auch gar nicht klar, wie wir das lösen wollten. Schließlich fehlt uns in der Küche das, wo man die Abzugshaube typischerweise befestigt: die Decke. Klar, wir haben natürlich eine Decke in der Küche. Aber zum einem verläuft die in einer Höhe von mehr als 3,5m und zum anderen verläuft sie schräg. Dadurch entstehen zwei Probleme, nämlich die Länge eines Abzugkanals bzw. der Aufhängung und die Befestigung an der Decke (der Winkel zwischen schräger Decke und einer waagerechten Haube muss ja irgendwie ausgeglichen werden)

Das ist guter Rat wohl teuer!

Continue reading 'Dunst? Welcher Dunst? – Von der Montage unserer Abzugshaube'»

Neue Beiträge!

By , 22. August 2014 18:30

Nach einer gewissen kreativen Schaffenspause (*hüstel*) werde ich in den kommenden Tagen noch mal einen Schwung neuer Beiträge in den Blog stellen. Es gibt noch so einiges zu berichten. 😉

Allerdings wird dies nicht mehr in der korrekten chronologischen Reihenfolge geschehen sondern mehr nach Lust und Laune und wie es der Bearbeitungsstand gerade erlaubt.

In dem jeweiligen Text werde ich aber eine zeitliche Einordnung geben, so dass deutlich wird, wann etwas geschehen ist.

 

Also, man liest sich!

Panorama Theme by Themocracy