Das Interhyp-Prinzip

Tripp, trapp, die Trepp‘ ist da

By , 24. November 2014 20:42

Was wird täglich mit Füßen getreten, beschwert sich aber nie?

Was hat zwei Wangen aber keinen Mund?

Was trägt eine Verkleidung, ist aber kein Schauspieler?

Na, schon erraten? Natürlich, es handelt sich um eine Treppe!

Unverzichtbar in jedem Haus, tritt man ihre Stufen täglich mit Füßen. Geht vorbei an den Wangen, an denen sie aufgehangen ist. Und streicht vielleicht mit der Hand über die Verkleidung zwischen den Stockwerken.

Alles in allem ist eine Treppe – so unverzichtbar sie auch sein mag – doch eines der Dinge, über die sich angehende Bauherren zunächst einmal kaum Gedanken machen werden. Zu alltäglich sind sie und zu selbstverständlich werden sie genutzt.
Dabei sind die Entscheidungen, die es bei der Treppenplanung zu treffen gilt, mannigfaltig: welche Materialien sollen Verwendung finden, wie gewendelt soll sie sein, mit Stellstufe oder ohne, gesattelt oder nicht, platzsparend oder raumgreifend? Züchtig im eigenen (Treppen-)Haus versteckt oder offen-fordernd in den Lebensraum integriert?

Antworten zu all dem und mehr gibts nach dem Klick auf „Weiterlesen“.

Continue reading 'Tripp, trapp, die Trepp‘ ist da'»

Uns geht ein Licht auf

By , 14. November 2014 18:36

Leuchten, Lampen und ihr Licht. So schön und wichtig diese drei Dinge für ein Haus sind, so schwierig ist es auch, sie selbst zu beschreiben oder darzustellen.
Wie will man auch Worte finden für etwas, das so viel Behaglichkeit in ein Haus bringt, jedoch mit Händen so wenig greifbar ist, wie der Schein einer wohlplatzierten Leuchte? Wie den alles überstrahlenden Glanz einer Lampe in einem Bild festhalten?

Schwierige Punkte in der Tat, nur noch übertroffen von der Frage, wie man aus dem schier unendlichen Meer der Angebote eine Auswahl treffen soll, die das eigene Heim fürderhin schmücken und erleuchten soll.

Und um die Lösung all dieser Punkte soll es heute gehen.

Continue reading 'Uns geht ein Licht auf'»

Panorama Theme by Themocracy