Das Interhyp-Prinzip

Vorahnungen

By , 22. Januar 2012 06:43

Vor einiger Zeit bin ich mal auf das Portal der Zwangsversteigerungen gestoßen und habe es damals mehr aus Neugier mal abgegrast. Jetzt ist mir – mehr aus Verzweiflung, weil der Markt nichts brauchbares hergibt – der Link wieder eingefallen: http://www.zvg-portal.de/
Hmm, mal drüber schauen kann ja nicht schaden.

Erster Gedanke: ach schau mal an. In unserem Ort gibt es ja tatsächlich einen Termin. Oh, schon in gut zwei Wochen!
Hmm, mal sehen, Lage ist interessant. Sehr interessant sogar. Mal Google Maps anwerfen.
Ergebnis: geradezu perfekte Lage! (zumindest für meine Bedürfnisse; die meisten anderen nennen es „aAdW-Lage“)

Ein erster Gedanke schleicht sich ein: könnte es das sein? Unser zukünftiges Heim?
Die Intervention vom Großhirn kam postwendend und holte mich aus den Träumen zurück in die Realität. Bis es sooo weit ist, müssten schon eine Menge von Umständen zusammenpassen.

Also Kriegsrat mit Vera halten und die groben Fakten prüfen:

  • Lage: passt
  • Hausgröße: passt
  • Grundstücksgröße: passt
  • Zustand des Hauses: katastrophal. Aus den 60ern und nicht gepflegt. Ohoh…
  • Preis: hmm, spannender Punkt. Ist ja eine Zwangsversteigerung.

Fazit: prinzipiell interessant. Das wollen wir mal weiterverfolgen! Die nächsten Tage gibt es einiges zu tun!

Leave a Reply

Panorama Theme by Themocracy