Das Interhyp-Prinzip

Statistisches

By , 9. Januar 2013 19:09

Wie wohl so jeder Blogger, prüfe auch ich mittels einiger Statistiken die Nutzung meines Blogs.

Anlässlich eines kleinen, besonderen Ereignisses verliere ich da auch mal ein paar Worte zu.

Was das besondere Ereignis ist? Nun, zum ersten Mal hatte ich im Verlauf des letzten Monats (gleitend) mehr als 1.000 Besucher! Yay! 🙂

Vielen Dank allen Besuchern, die dazu beigetragen haben!

Eine Anmerkung vorweg: alle Besucherstatistiken erfolgen anonymisiert, ich logge also keine IP-Adressen oder ähnliche Personen-bezogene Daten.

Da mein Blog auf WordPress basiert, gab und gibt es reichlich Plugins, die sich mit Besucherstatistiken befassen. Folgende nutze ich im Moment:

  • CyStats
  • JetPack Statistics
  • Google Analytics

Mit CyStats habe ich angefangen, JetPack Statistics und Google Analytics habe ich erst im Laufe des letzten Jahres dazu genommen. Letzten Endes nutze ich alle drei gleichzeitig, da jedes Plugin seine Stärken und Schwächen hat. Google Analytics ist ein professionelles Tool aber mitunter auch etwas sperrig und kompliziert. CyStats hat sehr interessante Zahlen mit guten Vergleichswerten, zählt aber aus meiner Sicht manchmal etwas optimistisch. JetPack wiederum nutze ich am liebsten für die Analyse der Suchbegriffe.

Generell zählen die verschiedenen Zähler schon recht unterschiedlich, auch wenn die Tendenzen (heute mehr Besucher als gestern) ungefähr gleich sind. Mit dem Zählen ist es also so eine Sache, den Google Analytics traue ich aber noch am Meisten.

Google Analytics ist es deshalb auch, was ich als Maßstab für die oben genannte Zahl herangezogen habe. Genau waren es gestern abend exakt 1.003 Besucher mit 2.467 Pageviews, die meinen Blog in den letzten 31 Tagen besucht haben!

Anbei noch ein paar andere interessante Messwerte:

  • CyStats sagt, dass ich 2012 18.716 Besucher (ohne Bots) hatte. =:-o
  • Laut Jetpack war der 19. November der geschäftigste Tag mit 144 Views (angeblich hatte der 30. Dezember 269 Besucher aber das halte ich angesichts des Unterschieds zu den umgebenden Tagen für eine statistische Anomalie).
  • Laut Google verbringt ein Besucher im Durchschnitt ca. 3 Minuten (+/- 10 Sekunden) auf meiner Seite.
  • Mittlerweile kommen über direktes Ansurfen oder über die Google-Suche mehr Besucher zu mir als über die Baublog-Verzeichnisse, in die ich eingetragen bin.
  • Nichtdestotrotz haben die Baublog-Verzeichnisse einen sehr deutlichen Schub gegeben, es lohnt sich also auf jeden Fall, den eigenen Blog dort einzutragen, wenn man mehr Besicher als die eigene Familie und Freunde wünscht (was ein sehr legitimer Wunsch sein kann).
  • Zeitweise war und bin ich für den Suchbegriff „Stommel Haus“ auf der ersten Google-Seite zu finden.
  • Für den Suchbegriff „Stommel Haus Erfahrungen“ bin ich aktuell nicht nur auf Seite 1 sondern sogar die Nummer 1 der Suchergebnisse. Lustigerweise sogar noch vor den offiziellen Seiten von Stommel Haus. 😀
  • Ansonsten sehr häufige Suchen, durch die Nutzer zu mir kommen: Erfahrungen mit Isocal / SolarEis, Infos zu den KfW-Fördermöglichkeiten (sucht mal nach „KfW 124 153“) und Fragen zu Details bei Zwangsräumungen.
  • Die am häufigsten aufgerufene Seite (nach der Startseite natürlich) ist die Kategorie-Seite für die Erfahrungen mit Stommel Haus.
  • Eine geographische Analyse ergibt eine stark mitteleuropäisch geprägte „Kundschaft“ mit einigen Besuchern aus den deutschen Nachbarländern angereichert.
    Exot in dieser Hinsicht ist Usbekistan, wo tatsächlich ein Stommel-Interessent wohnt, den ich mittlerweile per E-Mail kennengelernt habe (*wink-wink* :-)).
  •  

    Leave a Reply

    Panorama Theme by Themocracy