Das Interhyp-Prinzip

Auf Wiedersehen, Grundschuld!

By , 9. Oktober 2012 19:53

Heute war ein weiterer wichtiger Termin: wir haben die bislang noch bestehende, vom Vorbesitzer übernommene Grundschuld löschen lassen. Das war nötig, da die Banken heutzutage zum einen als erstrangiger Schuldner eingetragen sein wollen und andererseits die bestehende Grundschuld nicht übernommen werden kann.

Damit wird unser Grundstück tatsächlich – wenn auch nur vorübergehend – völlig unbelastet sein. Yay!
Die neue Grundschuld für unsere Baufinanzierung wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. 🙂

Unfassbar ist allerdings für wie wenig Arbeit ein Notar Geld bekommt. Der gesamte Termin beschränkte sich auf keine 5 Minuten, in denen der Notar nur kurz ein Blick auf die Formulare und den Grundschuldbrief geworfen hatte. Und dafür gibt es ein dreistelliges Honorar! =:-o

Das Honorar an der Höhe des zu bewilligenden oder zu löschenden Betrags festzumachen ist schon eine geniale Idee!

Hmm, vielleicht sollte ich auch mal mein Gehalt verdoppeln, schließlich arbeite ich jetzt mit 64-Bit-Software anstatt 32 Bit…

Leave a Reply

Panorama Theme by Themocracy