Das Interhyp-Prinzip

Der Innenausbau unseres Hauses (Elektrik)

By , 11. April 2013 22:25

Das Wichtigste ist geschafft, der Rohbau steht.

Von dem Innenausbau werde ich natürlich auch berichten, allerdings nicht mehr in den Tag-für-Tag-Format sondern eher thematisch sortiert.

Das erste Gewerk, das nach und mit dem Rohbau begonnen wurde, ist die Elektrik.

So wirklich spannend (haha! Hmm, ok, nicht lustig, oder? 😉 ) ist das Thema aber auch nicht, deshalb nur ein paar Bilder von den für uns beeindruckend vielen Kabeln, die sich jetzt durchs Haus schlängeln.

Mehr nach dem Klick auf „Weiter lesen“.

Kabelstrang im Flur des Erdgeschosses

Auch in der Küche braucht es Strom

Kabeltrasse quer durchs Haus

Zentrale Kabeldurchführung in den Haustechnikraum

Unsere vollste Ecke gibt es im Wohnzimmer: dreifach Steckdose, Duplex-Netzwerk, TV-Anschluss und Lautsprecher. 😀

Gefüllt Steckdosen im Wohnzimmer

Bei dem folgenden Anblick war ich schon leicht irritiert. Wieso verschwindet da ein einsames Kabel in der Kellerdecke?

Ein einsames Kabel

Das Rätsel war aber schnell aufgeklärt: es führt zu einem Deckenanschluss im Keller.

Die gesammelten Kabel von oben kommen alle im Haustechnikraum im Keller an, wo sie momentan noch gemütlich abhängen.

Ich Tarzan, Du Jane: Kabeldschungel im Haustechnikraum

Beeindruckend ist aber der zentrale Kabelstrang, der von oben kommt. „Armdick“ trifft es schon nicht mehr. Da hängt ein ganzer Baum. 😉

Baumstammdicker Kabelstrang

 

One Response to “Der Innenausbau unseres Hauses (Elektrik)”

  1. […] Innenausbau unseres Hauses schreitet fleissig voran und so darf natürlich der Zwilling der Elektrik nicht fehlen: die […]

Leave a Reply

Panorama Theme by Themocracy